bayern-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft

Event in Südafrika

Michael Thomale peitscht die Partner der Nexus Global nochmals zu Höchstleistungen an

Sonntag, 14 Oktober 2018 19:20 geschrieben von  Gabriela Clauter
Michael Thomale peitscht die Partner der Nexus Global nochmals zu Höchstleistungen an Quelle: Nexus Global, Michael Thomale

Kapstadt - Michael Thomale, Co-Founder der Nexus Global, zeigt sich richtig euphorisch nach einer Roadshow in Südafrika. "Unsere Produktpalette im Internet- und Blockchain Markt, ist nicht nur zeitgemäss, sondern auch wegweisend für eine gesamte Branche", erklärt Thomale im internen Nexus-Chat.

"Wir haben in innerhalb von nur 5 Monaten über 100.000 Mitglieder weltweit aufgebaut und das ohne wirkliches Recruiting und die üblichen verdächtigen Kopfgeldjäger, Spill-Over-Indianer, Scammer und Dauerwechsler dieser Branche." Thomale, einer der wichtigsten Macher innerhalb des Nexus Global Universums möchte die eigene Unternehmung strikt von fragwürdigen Wettbewerbern im Markt abgrenzen.

"Die sorgfältige Auswahl unserer Produktgeber oder das intensive und fundamentale bauen eigener Assets mit so genannten 'Long-Time-Value' sowie der Aufbau einer eigenen Education-Plattform mit Universitätsanschluss und weiteren Abschlüssen sind nur einige Puzzle-Steine."

Und weiter: "Die Entwicklung und Resonanz unserer aufstrebenden und noch sehr jungen Leader zeigt uns auch, dass der permanente Praxisbezug und das 'Face to Face Business' der Grundbaustein für ein Onlinebasierendes-Incubator-Affliliate - Network ist!"

Michael Thomale (rechts) bei der Nexus Global Messe in Südafrika | Quelle: BAYERN DEPESCHE
Michael Thomale (rechts) bei der Nexus Global Messe in Südafrika
Quelle: BAYERN DEPESCHE

 

Jede Menge Prosa um Nexus Global vom Co-Founder. Tatsächlich erwerben Partner bei Nexus die Möglichkeit, mittels qualitativ höchst unterschiedlicher Pakete Bitcoins zu schürfen. Man versorgt den Markt mit Ausrüstung."

"Wir freuen uns darauf in den nächsten Monaten und Jahren innovative und 'New-Way-Produkte' zu launchen und zu platzieren und damit weltweit unseren Membern die Möglichkeit zu geben, nicht nur im Affliliate und Network Geld zu verdienen, sondern ihnen auch eine einmalige Chance zu geben, am Value von Konzepten und Konzernen aus dem Old Economy Bereich zu partizipieren." So schließt Michael Thomale seine Erläuterungen.

Letzte Änderung am Montag, 15 Oktober 2018 11:24
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM