bayern-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft

Eishockey Talentschmiede

Cengiz Ehliz förderte mit weeCONOMY und FlexCom erstaunlich werbewirksam den Yasin Ehliz Cup 2017

Montag, 06 März 2017 22:07 geschrieben von 
Cengiz Ehliz (FlexCom) förderte erstaunlich werbewirksam den Yasin Ehliz Cup in Bad Tölz Cengiz Ehliz (FlexCom) förderte erstaunlich werbewirksam den Yasin Ehliz Cup in Bad Tölz Quelle: weeCONOMY

Bad Tölz - Yasin Ehliz (Jahrgang 1992) ist ein begnadetes Talent im Eishockey. Beim EHC Bad Tölz wurde Ehliz groß. Mit den Nürnberg Ice Tigers spielt Yasin Ehliz in der Deutschen Eishockey Liga. Obwohl Ehliz als rechter Flügel-Angriffsspieler für die U-18 Junioren-Auswahl Deutschlands schon 2010 antrat, sieht sich der Oberbayer mit türkischen Wurzeln als "echter Türke". Patriotismus wird unter Türken derzeit gerne betont. Der oft in Europa kritisierte türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat zumindest unter weiten Teilen der türkischen Familie in den Ländern Europas eine Art Feuer der Vaterlandsliebe entfacht, an dem sich viele Menschen auch in Deutschland wärmen möchten.

Ein ähnliches Feuer hat auch der Unternehmer Cengiz Ehliz mit FlexCom und weeCONOMY in Europa gezündet. Mitarbeiter und Freunde einer enorm effektiven Vertriebsgemeinschaft um das Verbraucherrabattsystem brennen geradezu für ihren Chef Cengiz Ehliz. Und Cengiz Ehliz ist der Onkel von Yasin Ehliz. Da bot sich eine Förderung des Eishockeys in der alten Heimat Bad Tölz für Cengiz und Yasin Ehliz geradezu an. Der YASIN EHLIZ CUP, ein Einladungsturnier europäischer Eishockeyteams, deckt sich offenbar erstaunlich mit den Werbeinteressen der weeCONOMY in europäischen Ländern.

Sir Richard Branson (Virgin) ist für Cengiz Ehliz (FlexCom) ein großes Vorbild | Quelle: weeCONOMY
Sir Richard Branson (Virgin) ist für Cengiz Ehliz (FlexCom) ein großes Vorbild
Quelle: weeCONOMY

 

Cengiz Ehliz hat mit FlexCom und weeCONOMY bereits Jahre der Expansion in Europa hinter sich. Kritik gab und gibt es natürlich auch. Aber Ehliz verstand es immer wieder seine Vision der gestalterischen Marken FlexCom und weeCONOMY mit seinem Geschäftsfreund Michael Scheibe und vielen anderen in die nächste Etappe des Größenrauschs zu schaffen.

In Bad Tölz möchte Cengiz Ehliz mit seiner Unterstützung für das Eishockey Turnier etwas von dem Erfolg zurück geben. Dem Familienvater geht es gut, bekennt er offen. Unternehmerisch liebt Ehliz es zu gestalten und zu fördern. Wer ihn je persönlich kennenlernt, spürt schnell diese emphatische Kraft in Ehliz, mit der er Menschen für sich begeistern kann. Im Briten Sir Richard Branson (Virgin) sieht Cengiz Ehliz sein Vorbild. Beide kennen sich. Beide nutzen unternehmerischen Erfolg für karitative Hilfe. Yasin Ehliz ist mächtig stolz auf seinen Onkel. FlexCom und weeCONOMY wachsen weiter. Cengiz Ehliz wird zum Phänomen.

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Markus Fischer

Markus Fischer (Jahrgang 1965) Journalist, Weltenbummler und bekennendes Mitglied der FDP schreibt vornehmlich über das politische Zeitgeschehen.

Doch auch Entwicklungen im Finanzmarkt finden seine Aufmerksamkeit.

Seit Januar 2015 ist er Mitglied unserer Redaktion.

Webseite: www.bayern-depesche.de/show/author/46-markus-fischer.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Redaktion