bayern-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft

Inszeniertes Gruseln auch durch Frau und Wettbewerber?

Autark Group: Stefan Kühn und Andrea Friedrichs lassen es mit The Addams Familiy im TaM ordentlich krachen

Freitag, 22 September 2017 22:49 geschrieben von 
Gruselstimmung gegen Autark Group und Stefan Kühn wurde auch inszeniert - wie hier eine Aufführung des Musicals 'The Addams Family' im Theater am Marientor in Duisburg Gruselstimmung gegen Autark Group und Stefan Kühn wurde auch inszeniert - wie hier eine Aufführung des Musicals 'The Addams Family' im Theater am Marientor in Duisburg Quelle: TaM

Duisburg - Sabine Kühn war sicher eine gute Geschäftsführerin für das Theater am Marientor in Duisburg. Aber irgendwann im Sommer 2017 lag sie mit ihrem Mann Stefan Kühn über Kreuz zur weiteren Strategie für das große Schauspielhaus. Stefan Kühn ist stolz auf sein Investment ins Theater am Marientor, brauchte aber noch schnellere Erfolge für die Autark Group. So tauschte er seine Frau gegen die Theatermanagerin Andrea Friedrichs aus, die seitdem einen guten Job macht. Das bringt Kühns Autark Group in gute Schlagzeilen. Und Andrea Friedrichs, neue Geschäftsführerin des Theaters am Marienplatz in Duisburg, bringt das Schauspielhaus wirklich immer besser in Schwung.

Eigentlich hätte man angenommen, dass es ein Fehler der Eigentümer um Stefan Kühn (Autark Group) war, dessen Ehefrau Sabine Kühn von der Geschäftsführung der TaM Betriebsgesellschaft mbH abzuberufen. Denn schon Sabine Kühn brachte gute Akzente fürs TaM. Doch nun setzt Andrea Friedrichs noch einen drauf: Das Theater am Marientor ist sehr gut besucht. Das Geschäft brummt.

Und vom 17. bis 22. Oktober ist das Musical „The Addams Family“ im TaM zu Gast. Edda Petri und Uwe Kröger sind in den Hauptrollen.

Stefan Kühn hat seine Autark Group inzwischen fest aufs Geschäft mit den Theaterimmobilien eingeschworen. Ursprünglich zerklüftet investiert, ist Autark jetzt zum namhaften Konzern fürs Geschäft mit den "Entertainment-Immobilien" herangewachsen. Autark profitiert augenfällig vom guten Ruf des Theaters am Marientor.

 

Hinweise:

https://www.waz.de/staedte/duisburg/die-schrecklich-nette-addams-family-sucht-duisburg-heim-id211990793.html
http://m.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/one-more-time-in-die-ausgangsposition-aid-1.7094492
https://www.sat1nrw.de/aktuell/the-addams-family-das-broadway-musical-174499/
http://www.schlager.de/news/2017/09/21/caught-in-the-act-bei-der-weltpremiere-von-boybands-forever/

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Susanne Klein

Susanne Klein (Jahrgang 1968) ist gelernte Hotelkauffrau und absolvierte ein Studium für Marketing.

Seit März 2017 gehört sie der Redaktion von BAYERN DEPESCHE an und berichtet vor allem über gesellschaftliche Themen vom bayerischen Untermain.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM