bayern-depesche.de

München - Die Deutsche Finance Group erhält ein weiteres Mandat von einer deutschen Versicherungsgruppe in Höhe von 100 Millionen Euro zum Aufbau eines internationalen Immobilien-Investmentportfolios. „Wir freuen uns über die erneute Mandatierung und führen damit den bereits erfolgreichen Portfolioaufbau fort.“ so Dr. Sven Neubauer, Investitionsvorstand der Deutsche Finance Group.

München – Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) und die Versicherungskammer Bayern (VKB) zählen zu den größten deutschen Investoren auf dem internationalen Kapitalmarkt. In einem Konsortium mit anderen institutionellen Investoren unter der Leitung der in London ansässigen Deutschen Finance International LLP haben die Partner nun das renommierte „Olympia London Exhibition Centre“ erworben. Der Gesamtkaufpreis liegt nach Angaben des verantwortlichen Investment-Managers DF Deutsche Finance Group bei 330 Millionen Euro. Veräußert wurde das Objekt von der börsennotierten britischen Immobiliengesellschaft Capital & Counties Properties PLC.

TEAM