×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 53

bayern-depesche.de

Berlin - Eine Verkehrskommission der Bundesregierung hat eine Reihe von Vorschlägen gemacht, die vorgeblich dem Klimaschutz dienen sollen: ein generelles Tempolimit auf Autobahnen, höhere Steuern auf Diesel und Benzin und eine Pflichtquote für Elektroautos. "Diese Maßnahmen stellen einen Angriff auf die Mobilität in Deutschland dar. Sie kosten viel und bringen für den Klimaschutz wenig", kritisiert der Münchner Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende Daniel Föst (FDP). Dass die Bundesregierung ein generelles Tempolimit nicht ausschließen wolle, spreche Bände.

Wiesbaden – Rund 3,3 Millionen Unternehmen in Deutschland machten 2015 einen Umsatz von fast sechs Billionen Euro. Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden unter Verweis auf die Umsatzsteuer-Voranmeldungen mit, die bei den Finanzbehörden eingegangen waren. Demnach stieg der Wert der Lieferungen und Leistungen gegenüber 2014 um 2,0% an. Die Zahl der Steuerpflichtigen stieg im Vorjahresvergleich um 0,5%. Die aus den angemeldeten Umsätzen resultierenden Umsatzsteuer-Vorauszahlungen summierten sich 2015 auf 159 Milliarden Euro, was einem Plus von 2,4% entspricht.

Berlin/München - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) warb dieser Tage mit dem „Grünbuch Energieeffizienz“ seines Ministeriums für eine deutliche Verringerung des Energieverbrauchs in Deutschland und betonte: „Wir werden keines der Klimaschutzziele erreichen, wenn wir in der Energieeffizienz nicht besser werden.“

TEAM