bayern-depesche.de

München - Die bayerischen Flughäfen München, Nürnberg und Memmingen meldeten nach Auswertungen des Statistischen Bundesamtes im letzten Jahr insgesamt 46,7 Millionen Passagiere im gewerblichen Luftverkehr einschließlich des Transitverkehrs. Das entspricht einer Steigerung um 3,3 Prozent gegenüber 2015. Das Fracht- und Postaufkommen stieg an diesen Flughäfen insgesamt um 5,2 Prozent auf 382.237 Tonnen.

Fürth - Die bayerischen Flughäfen München, Nürnberg und Memmingen zählten von Januar bis September 2016 insgesamt 35,5 Millionen Passagiere im gewerblichen Luftverkehr einschließlich des Durchgangsverkehrs. Das teilte das Bayerische Landesamt für Statistik mit Bezugnahme auf Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes mit.

TEAM