bayern-depesche.de

Weiden i.d.OPf. – Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) bezeichnete die Lage auf dem Arbeitsmarkt kürzlich als „weiterhin ausgezeichnet“. Die aktuellen Daten sprechen für diese Aussage. So lag die Arbeitslosenquote im Freistaat im August durchschnittlich bei 2,9 Prozent, in der Oberpfalz sogar bei 2,6 Prozent. Bayern liegt damit deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 5,2 Prozent.

Neumarkt - Anlässlich der aktuellen Debatten um den Staatstrojaner und das bayerische Polizeiaufgabengesetz laden die Freien Demokraten Neumarkt und ihr Direktkandidat Nils Gründer alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsrunde mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP im Bundestag Stephan Thomae ein.

Neumarkt in der Oberpfalz - Auch 2018 starteten die Neumarkter Freidemokraten mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins Jahr und konnten dabei Gäste wie Dr. Lukas Köhler, MdB, Heidi Rackl, stellv. Landrätin und Marco Gmelch, CSU-Ortsvorsitzender, begrüßen.

Marktredwitz - Vom 19. bis zum 21. Mai fanden im oberfränkischen Marktredwitz der Egerlandtag 2017 und das 47. Bundestreffen der Egerland-Jugend (EJ) statt, nachdem beide Veranstaltungen erstmals 2015 zusammengelegt worden waren. Das Treffen stand in diesem Jahr unter dem Motto „70 Jahre nach der Vertreibung – Jugendarbeit heute“, um die Erinnerung an die reiche Kultur und Geschichte der Egerländer auch für die Nachkommen der Heimatvertriebenen wachzuhalten.

München - Die Zahl der Gästeankünfte in den bayerischen Beherbergungsbetrieben nahm in den ersten drei Monaten 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,3 Prozent auf 6,9 Millionen zu, während die Zahl der Übernachtungen um 1,7 Prozent auf 17,5 Millionen abnahm. Das teilte das Bayerische Landesamt für Statistik nach den vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus mit.

Amberg - In unmittelbarem Umfeld der Ammersrichter Kirchweih ist es offenbar zu einem sexuellen Übergriff auf eine Schülerin gekommen. Die 17-Jährige hat einen jungen afghanischen Staatsangehörigen angezeigt, den sie auf der Kirchweih im Amberger Ortsteil Ammersricht kennengelernt hatte. Beide haben sich am 23. April gegen 01.15 Uhr aus dem Bierzelt begeben, um zusammen eine Zigarette zu rauchen.

München - Bayerns Fremdenverkehr ist so erfolgreich wie nie zuvor. Das zeigen neue Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik. Nach den vorläufigen Ergebnissen der touristischen Monatserhebung stieg die Zahl der Gästeankünfte in den bayerischen Beherbergungsbetrieben im letzten Jahr gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent auf rund 35,4 Millionen. Auch die Zahl der Übernachtungen nahm 2016 gegenüber dem Vorjahr um 3,1 Prozent auf 90,8 Millionen zu. Gästeankünfte und Übernachtungen erreichten damit neue Höchststände. 

Seite 1 von 3

TEAM