bayern-depesche.de

München - Zur Wahl des 19. Deutschen Bundestages am 24. September 2017 haben nach Mitteilung des bayerischen Landeswahlleiters 23 Parteien im Freistaat Landeslisten eingereicht. Die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge endete am 17. Juli um 18.00 Uhr. Über die Zulassung der Wahlvorschläge wird der Landeswahlausschuss am 28. Julientscheiden.

München - Der Landeswahlleiter des Freistaates Bayern hat darauf hingewiesen, dass für die kommende Landtagswahl im Herbst 2018 mit der Wahl der Vertreter für die Vertreterversammlungen frühestens ab dem 16. April 2017 begonnen werden darf. Die Wahl der Bewerber ist frühestens ab dem 16. Juli 2017 zulässig.

TEAM