bayern-depesche.de

Samstag, 03 März 2018 15:06

Rettet sich die SPD nochmal an Angela Merkels Tafelrunde?

in Politik

Berlin - ... angezählt ist die SPD ja schon seit Monaten. Ja, sie stand sogar schon kurz vor dem Knockout. Aber als der erklärte Favorit aus Würselen in die Knie ging, sprang Andrea Nahles in den Ring. Immerhin steht ihr der adoleszente Juso-Zelot gegenüber, der sie intellektuell jederzeit und überall in die Tasche steckt.

weiterlesen ...
Samstag, 03 März 2018 15:01

Die Ärmsten lassen sich von der Bundeskanzlerin nicht rügen

in Politik

Essen - Die Essener Tafel und die dortige Situation gab den Anstoß für einen Skandal, der durch die Berichterstattung in den Medien erst offenbarte, welch jämmerliches Bild unser verlogenes Sozialsystem abgibt. Weit erbärmlicher jedoch sind jene, die dem Bürger ihren christlich-sozialen Gedanken als Benchmark der Partei und auch der Politik verkaufen, solange Fernsehkameras auf sie gerichtet sind. Danach begeben sie sich ans Büffet...

weiterlesen ...
Samstag, 03 März 2018 12:32

Urwahl FDP Bayern – Martin Hagen und Albert Duin in der Stichwahl

in Politik

München - Bei der Urwahl der FDP Bayern konnte im ersten Wahldurchgang kein Kandidat die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erreichen. Am meisten Stimmen haben Martin Hagen sowie Albert Duin erhalten. Hagen erreichte 36,6 Prozent und Duin 30,5 Prozent. Zwischen ihnen wird in der Zeit vom 5. März 2018 bis zum 12. März 2018 eine Stichwahl um die Spitzenkandidatur für die Landtagswahl durchgeführt. Das Ergebnis wird am 13. März 2018 bekannt gegeben. An der Urwahl haben sich mit 39,3 Prozent knapp 40 Prozent der 6.241 stimmberechtigten Mitglieder beteiligt. Die FDP Bayern führt erstmals eine Urwahl durch.

weiterlesen ...
Samstag, 03 März 2018 12:25

Gewinnen Gerhard Schaller und Markus Fürst Blockchain und Mining für Sensus Vermögen?

Marktredwitz - Gerhard Schaller und Markus Fürst von der oberfränkischen Sensus Vermögen scheinen sehr zuversichtlich zu sein, dass die Sensus in 2018 wieder gewaltig Fahrt aufnehmen wird. Der Finanzdienstleister aus Marktredwitz kam zuletzt mit einer generalüberholten Internet-Präsentation und neuen Anlagemöglichkeiten in den Markt zurück. Sensus-Geschäftsführer Gerhard Schaller hat offenbar erkannt, dass in Zeiten von Klimaschutzdebatten und Abgasskandalen immer mehr Anleger Renditestreben und Umweltbewusstsein miteinander verbinden wollen und deshalb nach grünen Investments Ausschau halten. Aber auch die Blockchain-Technology wird bei Sensus diskutiert. Hier könnten Markus Fürst und Gerd Schaller in Kürze mit einer Sensation aufwarten.

weiterlesen ...

TEAM