bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Freidemokraten des Freistaates wieder in Straßburg vertreten

Nadja Hirsch zieht für FDP Bayern ins Europäische Parlament ein

Freitag, 10 November 2017 04:05 geschrieben von 
Nadja Hirsch von der FDP Bayern Nadja Hirsch von der FDP Bayern Quelle: Nadja Hirsch

München - Die FDP Politikern Nadja Hirsch ist erneut Europaabgeordnete. Sie rückt für Alexander Graf Lambsdorff nach, der erfolgreich für den Bundestag kandidiert hat. Hirsch war bereits von 2009 bis 2014 Abgeordnete des Europäischen Parlaments.

Nadja Hirsch wird sich vor allem für die Bürgerrechte einsetzen und damit die Tradition von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger fortführen. Der Schwerpunkt beim Thema Bürgerrechte wird im Bereich Digitalisierung und Start-ups liegen.

„Die Digitalisierung bietet viele Möglichkeiten. Neben dem Datenschutz wird die Datensouveränität jedes einzelnen Nutzers immer wichtiger. Europa darf sich nicht von USA und Asien abhängen lassen. Hier gilt es die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass europäischen Unternehmen im Wettbewerb mit Google, Facebook & Co. mithalten können. Zudem stehen wir vor der Herausforderung, die EU bürgernah, dezentral und zukunftsfähig aufzustellen. Mit der Idee einer „Europäischen Bürgerrepublik“ können wir die Handlungsfähigkeit und Bürgernähe erreichen. Dabei spielen die Demokratisierung des Europäischen Parlaments ebenso eine Rolle wie der Aufbau einer gemeinsamen Europäischen Armee“, sagt Nadja Hirsch.
„Ich freue mich, dass Bayern wieder eine liberale Stimme im Europaparlament hat. Nadja Hirsch bringt viel Erfahrung mit. Das ist wichtig, denn Europa steht vor großen Herausforderungen. Dafür braucht es überzeugte proeuropäische Kräfte wie die FDP“, ergänzt der Generalsekretär der FDP Bayern, Daniel Föst.

Die FDP im Europäischen Parlament stellt seit den Europawahlen 2014 drei Abgeordnete, die alle der Europäischen Liberalen Fraktion (ALDE) angehören.
Nadja Hirsch (39) ist studierte Diplompsychologin mit MBA-Abschluss und lebt in München. Sie ist Gründerin des Startups Coachoo. Vor ihrer Zeit als Europaabgeordnete war sie von 2002 bis 2009 ehrenamtliche Stadträtin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion in München.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Seit Juni 2017 führt sie auch die Redaktion von BAYERN DEPESCHE.

Webseite: https://www.bayern-depesche.de/show/author/54-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM