bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Protegiert durch AfD-Landeschef Petr Bystron

Katrin Ebner-Steiner läuft sich für die Landtagswahl 2018 warm

Samstag, 19 August 2017 13:46 geschrieben von 
Katrin Ebner-Steiner gilt als herzlich mit AfD-Landeschef Petr Bystron verbunden Katrin Ebner-Steiner gilt als herzlich mit AfD-Landeschef Petr Bystron verbunden Quelle: Facebook, Katrin Ebner-Steiner

Deggendorf - Während sich bundesweit die AfD scheinbar als eine überproportional ostdeutsche Partei demonstriert, ziehen in Wirklichkeit in Bayern und in Hessen starke Hoffnungsträger der "Alternative" ihre Runden.

Allein der Zufall des Wahlterminkalenders wollte es so, dass ausgerechnet die beiden wirtschaftsstarken Länder Hessen und Bayern vor der Bundestagswahl 2017 noch nicht gewählt haben. Somit blieb eine Professionalisierung der AfD in den Landeshauptstädten Wiesbaden und München bislang aus. Doch das wird sich ändern. Die AfD wird im Verlauf des nächsten Jahres wohl westlicher und marktwirtschaftlicher.

Wahlwerbung der Katrin Ebner-Steiner für die AfD im Sommer 2017 | Quelle: Katrin Ebner-Steiner
Wahlwerbung der Katrin Ebner-Steiner für die AfD im Sommer 2017
Quelle: Katrin Ebner-Steiner

 

Einen Anfang für die AfD Bayern macht sicher die Bundestagswahl. Mit dem renommieren Goldhändler und Euro-Kritiker Peter Boehringer (Landeslistenplatz 2 zur Bundestagswahl) und Corinna Miazga (Landeslistenplatz 3) streben zwei politische Talente in den Deutschen Bundestag. AfD-Landessprecher und Medien-Zampano Petr Bystron (Listenplatz 4) schließt sich diesem Team an. Peter Boehringer gilt als eng zur AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel vernetzt. Corinna Miazga ist mehr die der Basis sehr nahe stehende Amazone. Petr Bystron ist ein Talent für sich, der gerne eine couragierte Frau aus Niederbayern 2018 im Bayerischen Landtag sehen möchte:

Die Rede ist von Katrin Ebner-Steiner. Nur knapp war die attraktive Mutter und Frau eines erfolgreichen Mannes bei der Listenaufstellung zur Bundestagswahl Corinna Miazga unterlegen. Aber Petr Bystron soll, so ist aus dem AfD-Flurfunk zu vernehmen, auf Ebner-Steiner schwören.

Auch zum rechten Flügel der AfD, welcher vor allem in den ostdeutschen Bundesländern reüssiert, ist Katrin Ebner-Steiner gut verbunden. Thüringens AfD-Star Björn Höcke, den Alice Weidel oder Peter Boehringer innerhalb oder außerhalb der Partei gerne relativiert haben möchten, bewundert die Niederbayerin Katrin Ebner-Steiner ganz offen.

Es wird spannend zu beobachten, ob dem Tandem Petr Bystron und Katrin Ebner-Steiner mit der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2018 ein Durchbruch in den Strukturen der sich parlamentarisch verfestigenden AfD gelingen wird. Viele Beobachter wünschen dies einer Katrin Ebner-Steiner.

Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Seit Juni 2017 führt sie auch die Redaktion von BAYERN DEPESCHE.

Webseite: https://www.bayern-depesche.de/show/author/54-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM