bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Liberaler Neujahrsempfang mit Bundestagsabgeordnetem

Dr. Lukas Köhler (FDP) spricht in Neumarkt

Samstag, 27 Januar 2018 05:49 geschrieben von 
Dr. Lukas Köhler (FDP) spricht in Neumarkt Quelle: FDP Neumarkt in der Oberpfalz

Neumarkt in der Oberpfalz - Auch 2018 starteten die Neumarkter Freidemokraten mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins Jahr und konnten dabei Gäste wie Dr. Lukas Köhler, MdB, Heidi Rackl, stellv. Landrätin und Marco Gmelch, CSU-Ortsvorsitzender, begrüßen.

Der Kreisvorsitzende der Liberalen in Neumarkt, Enrico Pomsel, begrüßte die Gäste vor vollem Haus mit einem kurzen Rückblick auf 2017, der natürlich vom erfolgreichen Wiedereinzug der FDP in den Bundestag und der damit zurückgewonnenen Popularität geprägt war. Besonders positiv stellte er die Mitgliederentwicklung im Zuge des Bundestagswahlkampfes heraus. Mit über 50% Neumitgliedern, die im Schnitt deutlich unter 35 Jahren alt sind, hat sich die hiesige FDP wiederaufgebaut und verjüngt.

Pomsel und auch der im Anschluss sprechende Redner Nils Gründer, FDP-Direktkandidat für den Landtag, äußerten Verständnis für den Abbruch der Sondierungsgespräche zu einer Jamaika-Koalition. Wenn Visionen, Gemeinsamkeiten und Vertrauen fehlen, dann darf man nicht in eine Regierung eintreten.

Unter demselben Motto begann der Hauptredner des Abends, Dr. Lukas Köhler, MdB, seine Rede. Er lobte allerdings den Debattenstil, der in der SPD zu den Sondierungen vorherrsche. Allerdings stellte auch er heraus, dass der Großen Koalition jegliche Vision,  in welche Richtung Deutschland weiterentwickelt werden soll, fehle. Als Umweltpolitiker und Mitglied im Umweltausschuss mahnte er seine Parteikollegen, Umweltthemen nicht allein den Grünen zu überlassen. Die FDP, als erste Partei mit einem Umweltprogramm, habe immer den Ansatz verfolgt, Vorsorge zu treffen und Schäden zu vermeiden, allerdings immer mit den klügsten Lösungen statt totalitärer Verbote.

Die FDP Neumarkt mit ihren Kandidaten freut sich auf ein spannendes Wahljahr und den Wahlkampf und startet entsprechend motiviert ins Jahr 2018.

Weitere Informationen unter www.fdp-neumarkt.de

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Seit Juni 2017 führt sie auch die Redaktion von BAYERN DEPESCHE.

Webseite: https://www.bayern-depesche.de/show/author/54-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM