bayern-depesche.de

Samstag, 30 Juni 2018 16:56

Was ist des Deutschen Vaterland?

in Politik

Dresden - Mein Kanzleikollege hat ein anspruchsvolles Interesse: Die Napoleonischen Kriege. Unlängst fuhren wir von Leipzig nach Dresden und sahen aus der Ferne das Völkerschlachtdenkmal. So entspann sich eine Diskussion über die Aktualität der Befreiungskriege gegen die Napoleonische Fremdherrschaft.

weiterlesen ...
Freitag, 29 Juni 2018 15:10

Ein Halleluja auf Merkels 'Durchbruch'

in Politik

Berlin - Ich will's mal so sagen. Ein Politiker wird einen Durchbruch immer einem Durchfall vorziehen, sei er noch so dürftig. Im Falle der Verhandlungen in Brüssel stellt sich für Frau Merkel nach einer langen Sitzungsnacht die Frage, in welcher Verpackung sie das Ergebnis ihrer beschleunigten Verdauung möglichst mundgerecht dem Parlament und dem Innenminister zuhause präsentieren soll.

weiterlesen ...
Donnerstag, 28 Juni 2018 18:55

"LIFELINE" - moralische Erpresser auf hoher See

in Politik

Catania - Es funktioniert für den verlängerten Helferarm der kriminellen Schlepper alles wie am Schnürchen. Jetzt stürzt sich auch die journalistische Zunft in Übereinstimmung mit den grünen Weltbeglückern auf eine sich anbahnende Katastrophe. Noch immer dümpelt das so genannte Rettungsschiff „LIFELINE“ vor der maltesischen Küste und versucht vergeblich, seine menschliche Fracht an europäischen Gestaden abzuladen.

weiterlesen ...
Dienstag, 26 Juni 2018 03:24

Merkels Optimismus - ein schlechtes Omen für Europa

in Politik

Berlin - Die gequält-optimistische Botschaft sollte wohl Zuversicht verbreiten, die Angela Merkel gestern nach dem Mini-Gipfel vor den Kameras verkündete. „Es gab viel guten Willen“, ließ sie die Journalisten wissen, obwohl sich vor den Türen des Verhandlungsorts längst herumgesprochen hatte, dass die Kanzlerin nichts zu lachen hatte. Deutschland kann man mit diesen abgedroschenen Floskeln nicht mehr beruhigen. Schon gar nicht die Bayern.

weiterlesen ...
Donnerstag, 21 Juni 2018 23:05

Nur Merkels-Abgesang verhindert Blick auf Unruhen innerhalb der AfD-Bundestagsfraktion

in Politik

Berlin - Nach einem hoffnungsvollen Start der AfD-Bundestagsfraktion sorgen in letzten Tagen altbekannten Störenfriede der Partei für heftige Zerwürfnisse in Berlin. Dabei sorgen nun gleichen Personen, die bereits in der Vergangenheit in ihren Landesverbänden negativ aufgefallen sind, auch in der Bundestagsfraktion für Querelen. Die Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland sind gefordert.

weiterlesen ...
Sonntag, 17 Juni 2018 17:06

Martin Hagen (FDP) sucht Schulterschluss mit NEOS Tirol

in Politik

Innsbruck - Bei der Landesmitgliederversammlung von NEOS Tirol in Mutters hat Bayerns FDP-Spitzenkandidat Martin Hagen die jüngsten Äußerungen von Markus Söder (CSU) hart kritisiert. Martin Hagen sprach als Gastredner bei Österreichs liberaler Partei und warnte vor Nationalismus, Protektionismus und Abschottung.

weiterlesen ...
Seite 1 von 3

TEAM