bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

AfD kritisiert Unterschriftensammlung der CSU - Lärmschutz wichtig!

Andreas Winhart und Franz Bergmüller kämpfen für Anschluss Rosenheims an Brennerbasistunnel-Nordzulauf

Freitag, 27 Juli 2018 13:01 geschrieben von 
Die AfD-Landtagskandidaten Andreas Winhart und Franz Bergmüller Die AfD-Landtagskandidaten Andreas Winhart und Franz Bergmüller Quelle: Andreas Winhart

Rosenheim - Die oberbayerischen Landtagskandidaten Andreas Winhart und Franz Bergmüller der AfD kritisieren die Unterschriftensammlung der CSU zum geplanten Brennerbasistunnel-Nordzulauf. In den Augen der AfD sei die Aktion der CSU "weder zielführend noch zum richtigen Zeitpunkt angelegt" und vermutlich lediglich eine Wahlkampfaktion.

AfD-Spitzenkandidat in Oberbayern Franz Bergmüller stellt hierzu fest: „Wir haben bereits vor über zwei Jahren unsere Positionen festgezurrt. Hierzu gehören, sofern das Projekt überhaupt umgesetzt wird, eine weitestgehende Untertunnelung und Einhausung der Strecke, die Sicherstellung des Anschlusses Rosenheim an den internationalen Personenzugverkehr, sowie ein Bürgerbegehren über die endgültige Trassenführung. Die CSU hat hier in großen Teilen mal wieder bei uns abgeschrieben!“

Die AfD kritisiert ferner, dass eine Bürgerbeteiligung von der CSU und dem von ihr geführten Verkehrsministerium nicht gewünscht war. Von Seiten der AfD hätte die CSU diese Bürgerbeteiligung schon in der Vorphase des Projektes angehen müssen. Auch ist in den Augen der AfD unverständlich, warum die CSU sich immer noch auf Gutachten aus den 1980er- und 1990er-Jahren beruft, welche Basis für die aktuelle Planung sind, allerdings technologisch und planerisch längst überholt sind.

Landtagskandidat Andreas Winhart sieht die politische 180-Grad-Wende der CSU gelassen: „Wir freuen uns, dass die CSU unseren Vorschlag der Einhausung und Untertunnelung sowie die Anbindung Rosenheims an den internationalen Personenzugverkehr kopiert hat und somit AfD Positionen übernimmt. Sollte es die CSU allerdings auch mit der Bürgerbeteiligung ernst meinen, so soll sie sich auch der AfD-Forderung nach einem Volksentscheid über die Trassenführung anschließen statt populistisch Unterschriften im Wahlkampf zu sammeln.“

Franz Bergmüller und Andreas Winhart machen sich innerhalb der AfD vor allem für den Bezirk Oberbayern stark. Beide gelten, so sagt man in Kreisen der CSU auch anerkennend, als "oberbayerische Urviecher".

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Seit Juni 2017 führt sie auch die Redaktion von BAYERN DEPESCHE.

Webseite: https://www.bayern-depesche.de/show/author/54-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM