bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Entscheid durch Landgericht Berlin

AfD Rosenheim begrüßt Bestätigung der Parteimitgliedschaft von Franz Bergmüller

Dienstag, 21 August 2018 22:18 geschrieben von 
Franz Bergmüller bündelt die bürgerlichen Kräfte der AfD Oberbayern für die Landtagswahl 2018 Franz Bergmüller bündelt die bürgerlichen Kräfte der AfD Oberbayern für die Landtagswahl 2018 Quelle: BAYERN DEPESCHE

Rosenheim - Der Kreisverband der AfD Rosenheim begrüßt die Bestätigung der Mitgliedschaft des oberbayerischen Spitzenkandidaten der AfD zur Landtagswahl 2018, Franz Bergmüller, durch das zuständige Landgericht Berlin.

Der AfD-Kreisvorsitzende Andreas Winhart nimmt hierzu wie folgt für den Kreisverband Stellung: "Die ordentliche Mitgliedschaft von Franz Bergmüller ist mit dem Urteil des Landgerichts Berlin nun geklärt. Wir sind froh, dass diese Zeit der Unsicherheit nun vorbei ist. Im Nachgang können wir feststellen, dass uns die Frage der Mitgliedschaft glücklicherweise nicht an der alltäglichen, politischen Arbeit gehindert hat und trotz der Anfeindungen Franz Bergmüller im Januar 2018 als Bezirksvorsitzender mit großer Mehrheit gewählt wurde. Ebenso stand eine noch größere Mehrheit bei der Aufstellungsversammlung zur Landtagsliste hinter Franz Bergmüller, was folglich den Schluss zulässt, dass die Basis der AfD Oberbayern hinter Franz Bergmüller steht.“

Die AfD Rosenheim will sich nun weiter auf den Landtagswahlkampf konzentrieren und ein gutes Ergebnis für den 14.10.2018 erzielen. Ferner erwartet der AfD-Kreisverband Rosenheim, dass die Vorgänge in der „Causa Bergmüller“ lückenlos aufgeklärt werden. Seit Monaten zirkulieren innerhalb der AfD Bayern Hinweise, dass der rechte Flügel der Partei alles unternimmt, um die mögliche Landtagsfraktion in Bayern für sich zu gewinnen.

Katrin Ebner-Steiner und Björn Höcke gelten innerhalb der AfD als freundschaftlich vernetzt | Quelle: AfD, Facebook
Katrin Ebner-Steiner und Björn Höcke gelten innerhalb der AfD als freundschaftlich vernetzt
Quelle: AfD, Facebook

 

Insbesondere der Landesvorsitzende Martin Sichert, MdB und die stellvertretende Landesvorsitzende Katrin Ebner-Steiner stehen bei Franz Bergmüller und anderen in Verdacht, aktiv eine Diskreditierung gegen Bergmüller lanciert zu haben. Katrin Ebner-Steiner wird in Flügelkreisen als aussichtsreiche Kandidatin um den zukünftigen AfD-Fraktionsvorsitz im Bayerischen Landtag gehandelt.

Der Bundestagsabgeordnete Martin Sichert und Katrin Ebner-Steiner pflegen ein gutes Verhältnis zum rechten Flügel der Partei. Katrin Ebner-Steiner steht in freundschaftlichem Verhältnis zum Thüringer AfD-Spitzenmann Björn Höcke und auch der Brandenburger Andreas Kalbitz bot offenbar Hilfe an.

Ein ursprünglich kolportiertes Revanche-Foul durch den früheren AfD-Bezirksvorsitzenden Florian Jäger ließ sich nicht belegen. Jäger, der gleichfalls als gut verankert in der AfD Oberbayern gilt, sieht seine Chancen an einem anderen Tag.

Franz Bergmüller sieht nun die bürgerlichen Kräfte in der AfD Bayern gefordert, nicht den anderen die junge Partei zu überlassen.

Im Hause Bergmüller steppt nach dem Gerichtsentscheid des Landgerichts Berlin heute der Bär! Franz Bergmüller gilt nun seit 2013 als AfD-Mitglied. | Quelle: BAYERN DEPESCHE
Im Hause Bergmüller steppt nach dem Gerichtsentscheid des Landgerichts Berlin heute der Bär! Franz Bergmüller gilt nun seit 2013 als AfD-Mitglied.
Quelle: BAYERN DEPESCHE

 

Letzte Änderung am Dienstag, 21 August 2018 22:50
Artikel bewerten
(10 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Seit Juni 2017 führt sie auch die Redaktion von BAYERN DEPESCHE.

Webseite: https://www.bayern-depesche.de/show/author/54-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM